Real Desktop 2.0 3D Desktop für Windows®
DeutschDeutsch EnglishEnglish
РусскийРусский УкраїнськийУкраїнський
Übersicht
Startseite
Neuigkeiten
Was ist ein Desktop?
3D Desktop
Leistung
Funktionen
Design
Ausstattung
Auf Facebook besuchen
Produkte
Real Desktop Free
Real Desktop Pro
Kaufen
Inhalt
Screenshots
Videoclips
Designs
Dekorationen
Spiele
Community
Benutzer Designs
Benutzer Dekorationen
Benutzer Screenshots
Vorschlag einreichen
Fehler einreichen
Hilfe
Forum
Fragen und Antworten
Tutorial
Handbuch
Kontakt
Empfohlen
Bridesire ist einer der bekanntesten Online-Shops, die Kleid Hochzeitskleider Abendkleider und Ballkleider machen für Sie zu sehr niedrigen Preisen.
Partner
Real Desktop Pro is Windows 8 compatible
GearDownload.com
Freeware.de
Real Desktop Free: 5 Star by FreshShare
programosy.pl
Rate with 5 stars.
Entwickelt für
Window 10 Windows 10
Window 8.1 Windows 8.1
Window 7 Windows 7
Window Vista Windows Vista
Window XP Windows XP
Systemanforderungen
Kunden Bereich
Passwort vergessen?
Kostenlos anmelden!
Unser Beitrag
CO² neutrale Webseite
Partner
Quad Rally
giga.de - Real Desktop 2.0 Hchstwertung von 5 Sternen
Real Desktop Free 2.0 at KomputerSwiat
Real Desktop Free
Free software download - BestDownloadReview
Real Desktop Free is clean!
Download Typhoon
Real Desktop Free
Free Software Download

Design Editor

Real Desktop 2.0 wird mit einem neuen Design Editor ausgeliefert, welcher es Ihnen ermöglicht, eigene Raum-Designs zu erstellen. Es stehen Ihnen eine Reihe von Einstellungs-Möglichkeiten bei der Oberfläche, Symbolen und Auswahl zur Verfügung. Starten Sie den Design Editor über die Menüleiste am oberen Bildschirmrand durch die Auswahl Design->Erstellen. Anschließend öffnet sich der Design Editor in einem neuen Dialog.

Über den Reiter Oberfläche können Sie nun die Grafik für alle 6 Wände festlegen. Unter Optionen können Sie zwischen zwei möglichen Arten wählen, um die Wände zu einzufärben. Mit der Auswahl Mischen können Sie Grafiken für die Wände automatisch durch die Mischung zweier von Ihnen ausgewählten Farben festlegen. Die Farben können unterhalb der Auswahl Mischen durch einen direkten Mausklick auf die aktuelle Farbe geändert werden. Dabei öffnet sich ein neuer Dialog Farbe, in welchem Sie nun die neue Farbe festlegen können. Klicken Sie anschließend auf OK, um die neue Farbe zu übernehmen. Die Wände werden nun in einer Vorschau mit der neuen Farbmischung dargestellt. Unterhalb der Farbauswahl können Sie mit der Taste Zufällig zwei zufällige Farben generieren lassen. Eine weitere Möglichkeit ist es, jeder Wand eine eigene Grafik oder Foto Ihrer Wahl zuzuweisen. Wählen Sie hierzu unter Optionen die Optionsschaltfläche Benutzer aus. Alle Wände werden nun in einem Rot/Blauen Muster angezeigt, was bedeutet, dass diesen Wänden noch keine Grafik zugewiesen wurde. Nun können Sie unter dem Bereich Benutzer auf der rechten Seite des Dialogs jeder Wand eine eigene Grafik zuweisen, indem Sie direkt auf die aktuell verwendete Grafik mit der linken Maustaste klicken. Anschließend öffnet sich der Dialog Öffnen worin Sie nun die Grafik für die gewünschte Wand auf Ihrer Festplatte auswählen können. Bestätigen Sie mit OK, um Ihre Auswahl zu übernehmen. Führen Sie den Vorgang für alle anderen Oberflächen aus, um ein vollständiges Raum-Design zu erstellen. Zusätzlich lässt sich zu Ihrem neuen Design die Reflektionsstärke der Boden-Oberfläche unter Spiegelung einstellen.

Über den Reiter Symbole können Sie die Schriftart, Schriftgröße und Schriftfarbe der Dateinamen aller Dateien einstellen. Um die Schriftfarbe zu ändern, klicken Sie bitte mit der linken Maustaste direkt auf die aktuell angezeigte Farbe. In dem neuen Dialog Farbe können Sie nun die gewünschte Schriftfarbe einstellen. Bestätigen Sie anschließend mit OK, um Ihre Auswahl zu übernehmen. Unterhalb der Einstellungen wird eine aktuelle Vorschau als Beispiel Text angezeigt.

Über den Reiter Auswahl können Sie Farbe der Auswahl festlegen. Es wird zwischen der Auswahlfarbe der Dateien und der Lasso/Box Auswahl unterschieden. Die Auswahlfarbe der Dateien legt fest, in welcher Farbe ausgewählte Dateien sowie deren Beschriftung dargestellt werden sollen. Die Auswahlfarbe des Lassos/Box legt die Farbe des Lassos/Box innerhalb und ausserhalb fest, mit welchem Sie gleichzeitig mehrere Dateien über den Bildschirm auswählen können. Jede Farbe können Sie durch einen direkten Mausklick auf die aktuelle Farbe ändern, wobei ein neuer Dialog Farbe erscheint. Wählen Sie die gewünschte neue Farbe aus und bestätigen Sie Ihre Einstellung mit einem Klick auf OK.

Abschließend müssen Sie Ihrem neuen Design im unteren Teil des Dialogs einen Namen für Ihr neues Design vergeben und klicken anschließend auf Erstellen, um das neue Design zu erstellen. Dabei wird Ihr neues Design standardmäßig für den aktuellen Raum festgelegt und verwendet.

Empty